You are here: Home News Fehlende Punkte zum NRW-Titel sicher eingefahren

Fehlende Punkte zum NRW-Titel sicher eingefahren

Zwei Punkte fehlten der U15 noch zum Gewinn der NRW-Meisterschaft - und diese Zähler hat das Team von Daniela Stoll beim letzten Saisonspieltag im Recklinghausen eingefahren.

Und das schon im ersten Spiel: Gegen die zweite Mannschaft des RHC Recklinghausen war allerdings zu Beginn einiger Sand im Getriebe: Viele Fehlpässe, dazu ein falsch ausgeführter Strafstoß - alles andere als ein optimaler Start. Dann war es aber Noah Friese, der mit dem Pausenpfiff den Tabellenführer doch in Front brachte. Der RHC glich zwar gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit aus, doch dann waren die Junglöwen endgültig im Spiel angekommen: Noah Friese (2), Jan Mertens und Sandro Caramanno machten neben dem 5:1-Sieg auch den Titelgewinn perfekt. Und das war gut so, denn die zweite Partie lief alles andere als wunschgemäß: Zwar sorgte Sandro Caramanno gegen den Tabellenzweiten Recklinghausen I für die RSC-Führung, dann aber schwanden bei den Gästen bei tropischen Temperaturen die Kräfte und der RHC setzte sich in der Schlussphase schließlich mit 5:2 durch.

Dagegen hat das Mädchenteam RSC II zum Saisonfinale zwei Erfolge eingefahren. Gegen den favorisierten RHC Recklinghausen I brachte Leonie Lütters ihre Farben früh in Front, doch die Gastgeber glichen aus. Caroline Reichelt gelang dann der umjubelte neuerliche Führungstreffer und auch in der Folgezeit blieben die Mini-Cats mächtig am Drücker, zumal der Schlussmann der Hausherren einige Schwächen offenbarte. Kurz vor Schluss gab es sogar noch die Chance zum 3:1, doch ein Strafstoß konnte nicht genutzt werden. Das vermeintlich leichtere Spiel gegen Recklinghausen II sollte dann das schwerere werden: Gegen einen starken Torhüter hatte der RSC-Angriff zunächst einige Mühe, dch dann war es Angelina Mezzo, die einen schnellen Gegenstoß zum 1:0-Führungstreffer abschluss. Wenige Sekunden später erhöhte Leonie Lütters auf 2:0. Recklinghausen kam zwar noch zum 2:1, danach brannte dann aber nichts mehr an.

RSC I: Julia Pfaffendorf - Finn Ullrich, Noah Friese, Julian Kersting, Jan Mertens, Daniel Kraschinski, Jannik Wiertz, Hendrik Schauerte, Sandro Caramanno.

RSC II: Arven Schwerin - Johanna Bergmann, Angelina Mezzo, Alina Kasel, Leonie Lütters, Caroline Reichelt, Lena Janßen, Carla Merg.

Drucken PDF

Copyright © RSC-Cronenberg 2018

Template by Joomla Templates & Szablony Joomla.