You are here: Home

Deutsche U20 Meisterschaft - RSC gewinnt den Titel nach einem nervenaufreibenden Thriller


Die Deutsche U20 Rollhockey Meisterschaft 2018 war ein Erlebnis der besonderen Art. Denn in einem atemberaubenden Thriller gewann das Team von Trainer Jordi Molet  den Deutschen Meistertitel. In einer vollbesetzten Halle mit vor Begeisterung tobenden Fans sicherte sich die U20 des RSC nach Verlängerung und Penaltyschiessen mit 7:6 ( 3:3, 4:4, 5:5,7:6) gegen den RSC Darmstadt den Deutschen Meistertitel 2018. In dem ausgeglichenen Match lagen mal diese Mannschaft, danach die andere Mannschaft in Führung. Die Führung wechselte ständig und die Dramatik begann, als Darmstadt wenige Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit ausglich. 
Auch in der Verlängerung ging der erneut RSC in Führung, doch den Hessen schafften erneut den Gleichstand, so dass ein Penaltyschiessen die Entscheidung bringen musste. Fünf Schützen mussten antreten, doch hier glich der RSC am Ende die Darmstädter Führung aus. Das Penaltyschiessen ging in die Verlängerung, für die nächsten Penaltys musste einzeln geschossen werden. Der den Sieg bringende Treffer gelang schließlich Nico Morovic, während Keeper Leon Geisler den Schuss des Darmstädter Schützen abwehren konnte. 
Riesenjubel auf den Rängen über diesen nervenaufreibenden Sieg. Der Jubel der Fans dauerte noch lange nach der durch Bundesjugendwart Thomas Ullrich vorgenommenen Siegerehrung an. 
RSC Trainer Jordi Molet errang mit folgender Mannschaft den Deutschen Meistertitel 2018: Leon Geisler, Victor Regge - Laurenz Felsch, Friedemann Dworzak,Mats Trimborn, Ole Vester, Niko Morovic, Tom Drübert, Nick Hülsemann und Juri Lietz    



S p i e l p l a n

Gruppe A                                  Gruppe B
RSC Cronenberg                     HSV Krefeld 
SC Moskitos Wuppertal            IGR Remscheid
RSC Darmstadt                       SG Chemnitz/Gera

Samstag , 09.06.18

10:00 Uhr U20-01 Hülser SV Krefeld - IGR Remscheid           2:2

11:30 Uhr U20-02 SC Moskitos Wuppertal - RSC Cronenberg  1:9

13:00 Uhr Eröffnungsfeier

13:30 Uhr U20-03 SG Chemnitz-Gera - Hülser SV Krefeld      5:1

15:00 Uhr U20-04 RSC Darmstadt - SC Moskitos Wuppertal 10:4

17:30 Uhr U20-05 IGR Remscheid - SG Chemnitz-Gera         5:3

19:00 Uhr U20-06 RSC Cronenberg - RSC Darmstadt.           4:1

Sonntag , 10.06.18

10:00 Uhr U20 Halbf. 1 RSC Cronenberg - SG Chemnitz/ Gera  4:2

11:30 Uhr U20 Halbf. 2  IGR Remscheid - RSC Darmstadt         2:4

13:00 Uhr U20 Platz 5  SC Moskitos Wuppertal - HSV Krefeld    4:0

14:30 Uhr U20 Platz 3 SG Chemnitz:Gera - IGR Remscheid.      3:1

16:00 Uhr U20 Platz 1 RSC Cronenberg - RSC Darmstadt         7:6 (1:1,3:3,4:4,5:5) n.V. und Penaltyschiessen

anschließend  Siegerehrung

Drucken PDF

Copyright © RSC-Cronenberg 2018

Template by Joomla Templates & Szablony Joomla.