You are here: Home

Löwen gewinnen 2:1 beim HSV Krefeld


Mit einem schwer erkämpften 2:1 holten die RSC Löwen wichtige drei Punkte und rückten damit in der Tabelle auf den fünften Rang vor vorbei an Meister Iserlohn. In Krefeld musste der RSC auf Mannschaftskapitän Kay Hövelmann verzichten, der sich beim Spiel gegen Walsum einen Finger gebrochen hat. Krefeld bewies in der Begegnung seine Heimstärke. Denn schon früh gelang dem Team aus der Seidenstadt der Führungstreffer zum 1:0. Und diese Führung hielt sehr lange, dann an der Krefelder Abwehr bissen sich die RSC-Angreifer lange die Zähne aus. Erst Lucas Seidler war es, dem es in der 33. Minute gelang, den wichtigen Ausgleichstreffer zu erzielen.Nach 39. Minuten schaffte Niko Morovic schließlich die Führung zum 1:2. Elf Minuten musste der RSC den knappen Vorsprung verteidigen, dann war ein knapper, aber wichtiger Sieg geschafft.

Drucken PDF

Copyright © RSC-Cronenberg 2018

Template by Joomla Templates & Szablony Joomla.