You are here: Home

Quartett mit Nationalteam in Spanien

Ein Cronenberger Quartett wurde von Bundestrainer Jose Aleixo für die U15-Nationalmannschaft nominiert, die in Spanien beim Torneo Internacional Campania de Maria Hockey Patines antritt. Neben Tom Drübert, Moritz Stertkamp und Luca Antweiler war auch der etatmäßige U13-Spieler Noah Friese dabei.

Und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Nach einem 4:2 gegen Saint Cugat und einem 6:2 gegen Gastgeber Compania de Maria stand das deutsche Team im Finale. Dort allerdings war die katalonische Auswahl zu stark, wenn das Spiel auch nur mit 2:3 verloren ging. Dennoch ist auch dieses Resultat gegen eines der besten spanischen Jugendteams aller Ehren wert . Somit können die vier Cronenberger guten Gewissens erhobenen Hauptes in die Heimat zurückkehren. Auf jeden Fall war das Turnier eine wertvolle Erfahrung, auf die die Junglöwen sicher noch einige Zeit zurückblicken können.

Drucken PDF

Copyright © RSC-Cronenberg 2017

Template by Joomla Templates & Szablony Joomla.